Hängen Sie Ihre Herdplatten an die Wand, wenn Sie nicht mit ihnen kochen

Adriano Studio zeigt die Zukunft des Induktionskochens mit Ordine

Als der Gründer von TreeHugger, Graham Hill, 2012 sein LifeEdited Apartment entwarf, verwendete er keinen Küchenherd, sondern drei Induktionskochfelder von Fagor, wie sie in Großbritannien genannt werden. Viele, einschließlich mir, dachten, er sei verrückt. Aber wie David Friedlander schrieb,

Die Brenner können verstaut werden, wodurch die Küche weniger küchenartig aussieht – etwas Wichtiges auf engem Raum, wo visuelle Unordnung einen Raum schrumpfen lassen kann. Sie geben uns die Flexibilität, die Brenner überall dort einzusetzen, wo wir sie brauchen, was in einer kleinen Küche, in der zwei Personen eine Menschenmenge sein können, sehr schön ist. Wir können so viele oder so wenige auf einmal benutzen, wie wir wollen; normalerweise steht immer nur einer auf dem Tresen.

© Adriano Studio

Aber es war eine Qual, sie in und aus den Schubladen zu bekommen und mit den Drähten umzugehen. Jetzt haben Davide und Gabriele Adriano von Adriano Design das Problem für Fabita, “ein junges und dynamisches italienisches Unternehmen zur Herstellung von Dunstabzugshauben und Induktionskochfeldern”, untersucht und Ordine entwickelt.

© Adriano Studio

Ordine ist eine Revolution – eine Dekonstruktion des Induktionskochfeldes, wie wir es heute kennen. Das Kochfeld ist nicht länger ein unauslöschlicher Block in Ihrer Küche, wo der Abstand zwischen den Düsen nie ausreicht, wenn Sie mit größeren Töpfen kochen. Mit Ordine werden Sie entscheiden, in welchem Abstand die Düsen während des Kochens stehen müssen und wie Sie sie zurücksetzen, wobei die Oberfläche frei bleibt, wenn Sie nicht kochen müssen.

Elisabeth mit ihrem Holzofen/ Lloyd Alter/CC BY 2.0

Dies ist eigentlich eine Revolution. Unsere Küchenherde waren große unbewegliche Blöcke in unseren Küchen, weil sie sich aus Holzöfen entwickelten, bei denen die Wärmequelle eingedämmt werden musste und sowohl dem Ofen als auch der Herdplatte Wärme zuführte. Wenn sie auf Gas oder Hochspannungsstrom umgestellt wurden und heiß waren, war es sinnvoll, sie zusammenzuhalten und dauerhaft zu verkabeln.

Induktionskochen ändert dies. Drähte sind dünn, sie fühlen sich nicht heiß an, es gibt also keinen Grund, sie festzubinden. Auch das Kochen hat sich verändert; die Menschen haben getrennte Geräte für verschiedene Zwecke, von der Kaffeemaschine bis zum Instant-Kochgeschirr, die man nicht auf die Arbeitsplatte schrauben würde.

© Adriano Studio

Die meisten der tragbaren Induktionskochfelder, die wir gezeigt haben (wie die IKEA TILLREDA), sind, nun ja, tragbar und müssen eingesteckt werden. Die Gebrüder Adriano haben einen interessanten Designschritt vollzogen, indem sie die Steuereinheit an der Wand und die Kochfelder an einer kurzen, festen Leine befestigt haben; dies schränkt die Tragbarkeit etwas ein, macht sie aber leichter zu lagern und zu benutzen, und die Bedienelemente befinden sich auf Augenhöhe. Das ist eine clevere Sache.

Wir haben über die Luftqualität in Innenräumen gesprochen und darüber, dass schon das Braten eines Eies eine Menge VOCs und Partikel freisetzen kann. Das Adriano-Team hat das mit dem Enigma-Auspuff auch abgedeckt.

© Adriano Studio

…und wo ist die Kapuze? Dies ist Enigma. Eine Frage und eine verblüffende Antwort, eine perfekte Verschleierung, die Ihre Kapuze magisch versteckt. Ein einfaches, schönes, lineares Regal mit zwei Keramikvasen oben drauf, ist das alles, was man braucht, um die Luft in Ihrer Küche zu behandeln, Enigma? Das ist richtig! Aber es ist auch die perfekte Lösung, nach der wir alle gesucht haben.

© Adriano Studio

Es ist mir ein Rätsel, wie viel Luft sie durch dieses winzige Regal bewegen können, aber viele Küchenabzüge haben ferngesteuerte Ventilatoren, vielleicht ist es nur der Filter und der Einlass in dieser dünnen Platte. Das ist sicherlich eine elegante Lösung.

© Traveler XL

Ich lächle oft über die Küchengeräte in einigen der winzigen Häuser, die Kim uns auf Treehugger zeigt, mit “großen unbeweglichen Blöcken” von Küchengeräten. Das Adriano-Studio zeigt einen anderen Ansatz, bei dem weniger wirklich mehr ist. Winzige Häuser sollten auf ihre winzigen Küchengeräte treffen.

Deja una respuesta